Wie funktioniert die BOTSI®-Welt-Strategie genau?

Die BOTSI®-Welt-Strategie investiert risikokontrolliert in die Aktienmärkte der vier Anlageregionen Europa, USA, Japan und den Emerging Markets. Dabei werden die jeweiligen Aktienmärkte durch die folgenden Indizes abgebildet: Stoxx Europe 600, S&P 500, Topix und MSCI Emerging Markets. Jeder Aktienmarkt wird mit der BOTSI®-Strategie gegen Bundesanleihen auf monatlicher Basis ausgesteuert, wobei die risikokontrollierte Steuerung trendbasiert erfolgt. Dies bedeutet, dass bei einem Aufwärtstrend eines Aktienmarktes systematisch vom Rentenmarkt in den jeweiligen Aktienmarkt umgeschichtet wird. Bei einem Abwärtstrend erfolgt analog eine Umschichtung vom Aktienmarkt in den Rentenmarkt. Für den Anlageerfolg ist entscheidend, dass die Steuerung der einzelnen Aktienquoten konsequent zwischen 0 und 100 Prozent erfolgt, womit eine sehr gute Verlustvermeidung bzw. Gewinnpartizipation erreicht werden kann. Die vier Regionen werden dabei in der Strategie wie folgt gewichtet: Europa 50%, USA 30%, Japan und die Emerging Markets jeweils 10%. Dadurch sind die gut entwickelten und politisch sicheren Aktienmärkte in der BOTSI®-Welt-Strategie übergewichtet.

Der boerse.de-Weltfonds mit der WKN A2JNZK kann ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker über die Börse Stuttgart erworben werden.

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Weltfonds sind sogar kostenlos.