Der neue boerse.de-Weltfonds – und so funktionierte die Verlustvermeidung in 2018!

Der neue boerse.de-Weltfonds – und so funktionierte die Verlustvermeidung in 2018!
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

mit Einführung des neuen boerse.de-Weltfonds im Oktober 2018 steht Investoren nun ein Anlageprodukt zur Verfügung, dessen selbsterklärtes Ziel die Erwirtschaftung „risikoreduzierter Aktienmarktrenditen“ ist. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die neuartige, wissenschaftlich fundierte Best-of-Trends-System-Investment Strategie – kurz BOTSI® – eingesetzt, die explizit zur systematischen Vermeidung von hohen Verlusten entwickelt wurde.

Die BOTSI®-Strategie agiert dabei prognosefrei und rein regelgebunden, wodurch sämtliche Anlageentscheidungen frei von irgendwelchen menschlichen Emotionen auf ausschließlich rationaler Basis getroffen werden. Wie die Behavioral-Finance-Forschung gezeigt hat, verstoßen nicht nur Privatanleger, sondern auch professionelle institutionelle Anleger mehr oder weniger unbewusst gegen grundlegende Prinzipien der Kapitalanlage, was zwangsläufig zu suboptimalen Anlageergebnissen führt. Durch die Anwendung des BOTSI®-Algorithmus lassen sich diese Klippen allerdings problemlos umschiffen.

Die systematische Anwendung der BOTSI®-Strategie weist allerdings noch einen weiteren wesentlichen Vorteil auf. Da die Strategie regelgebunden und frei von Prognosen agiert, können valide und realistische Rückrechnungen durchgeführt werden. Eine Rückrechnung ist dann als realistisch zu bewerten, wenn sie eine möglichst genaue Abschätzung des tatsächlichen Rendite-/Risikoprofils der Anlagestrategie liefert. Entsprechende Analysen wurden mit der BOTSI®-Welt Strategie für den boerse.de-Weltfonds (WKN: A2JNZK) umfassend durchgeführt und liefern dem Anleger eine realistische Einschätzung des tatsächlichen Rendite-/Risikoprofils des Fonds.

Seit dem 22. Oktober 2018 befindet sich der boerse.de-Weltfonds nun im öffentlichen Handel, womit seit diesem Zeitpunkt auch reale Fondspreise vorliegen. Wenngleich es sich dabei nur um eine sehr kurze Kurshistorie handelt, ist bereits jetzt schon die Funktionsweise und die Effektivität der zugrunde liegenden Anlagestrategie klar zu erkennen. Nachfolgend wird kurz analysiert, wie sich der reale Fonds in der kurzen, aber außerordentlich schwierigen Marktphase verhalten hat. Im Detail:

Ausgehend von den Schlusskursen am 19.10.2018 weist der Deutsche Aktienindex Dax bis Jahresende 2018 eine negative Rendite von -8,6% auf! Während im Dax lediglich in 30 große deutsche Firmen investiert wird, besteht das Anlageuniversum des boerse.de-Weltfonds aus über 4000 internationalen Einzeltiteln. Konkret investiert der boerse.de-Weltfonds in den breiten Europa-Index Stoxx Europe 600, den S&P 500, den japanischen Topix sowie in den MSCI Emerging Markets Index. Die europäische Region weist dabei ein Gewicht von 50% auf, USA 30% und Japan sowie die Emerging Markets jeweils 10%.

Wären die vier internationalen Aktienindizes ohne weiteren Maßnahmen zur zusätzlichen Risikoreduktion genau in diesem Verhältnis gehalten worden, so hätte der boerse de-Weltfonds damit im gleichen Anlagezeitraum eine Rendite von -6,6% erzielt, also eine Rendite die zwei Prozentpunkte über jener des Dax liegt. Neben der breiten internationalen Diversifikation geht die Risikoreduktion im boerse.de-Weltfonds aber einen Schritt weiter. Denndie BOTSI®-Welt Strategie hat die Aktienquote per Anfang Dezember auf 35% reduziert und das freiwerdende Fondsvermögen in weitgehend risikoarme kurzlaufende Deutsche Staatsanleihen geparkt. Dies führte dazu, dass der boerse.de-Weltfonds in der schwierigen Marktphase seit seiner Auflage bis zum Jahresende 2018 lediglich eine Werteinbuße von 4,6% verzeichnete.

Während der Dax aufgrund der asymmetrischen Wirkung von Gewinnen und Verlusten nun 9,4% aufholen muss, um den Verlust von -8,6% wieder auszugleichen, erreicht der boerse.de-Weltfonds dieses Ziel bereits bei einem Kurszuwachs von lediglich +4,8%!

Da der boerse.de-Weltfonds (WKN: A2JNZK) mit einer konservativen positiven Aktienmarktquote ins neue Jahr 2019 startete, konnten Anleger an der bisher positiven Aktienmarktentwicklung im noch jungen Jahr partizipieren. So hat sich der Fondspreis von 95,44 per 31.12.2018 auf 96,58 per 11.01.2019 erhöht. Verglichen mit dem Einstandskurs von 100, kann trotz der jüngsten Kurserholungen von einem attraktiven Einstiegszeitpunkt für dieses innovative, auf Risikoreduktion ausgelegte Anlageprodukt gesprochen werden. Dies gilt dabei nicht nur für Neu-Investments, sondern trifft natürlich auch gleichermaßen für die Aufstockung bereits getätigter Anlagen zu.

Herzliche Grüße

Oliver Garn
Geschäftsführer boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

Der boerse.de-Weltfonds mit der WKN A2JNZK kann ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker über die Börse Stuttgart erworben werden.

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Weltfonds sind sogar kostenlos.

Eckdaten zum boerse.de-Weltfonds

WKN A2JNZK
ISIN LU1839896005
Initiator boerse.de Finanzportal AG
Anlage­management boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH
KVG / Emittent IPConcept (Luxemburg) S.A.
Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A.
Wertpapier­gattung Mischfonds
Ertrags­verwendung Thesaurierend
Anlage­strategie BOTSI®-Welt-Strategie
Anlageregion Weltweit
Anlagefokus rund 4000 Aktien
Adjustierung monatlich
Readjustierung laufend
Referenzwährung EUR
Handelsstart 22. Oktober 2018
Mindestanlage 1 Fondsanteil
Ausgabeaufschlag 0%*
Kosten 1,81%* p.a.
(Stand: 15. Februar 2019)
Erfolgs­bezogene Kosten 10%, sofern vorherige Wertminderungen ausgeglichen wurden
Empfohlener Handelsplatz Stuttgart
Sparplanfähigkeit ja
* bei der Kostenquote handelt es sich um eine vorläufige Schätzung. Eine detaillierte Kostenaufstellung ist im Verkaufsprospekt hinterlegt

Fakten zum boerse.de-Weltfonds

Rund 4000 Aktien in einem Fonds: weltweite Diversifikation!
Prognosefreie, robuste, risikoreduzierte Anlagestrategie!
Fortlaufende Berechnung der optimalen Aktienquote (zwischen 0% und 100%)!
Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen weiterentwickelte Best-of-Two-Strategie!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag* an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Ziel des boerse.de-Weltfonds ist der risikoreduzierte Vermögensaufbau!