So funktioniert der Vermögensaufbau mit dem boerse.de-Weltfonds

Der Grundbaustein

Die Deutschen sind ein Volk der Sparer. Seit Jahren liegt die Sparquote bei etwa 10%. Das bedeutet, dass im Durchschnitt jeder zehnte verdiente Euro auf die hohe Kante gelegt wird. Dabei fungiert das Geld einerseits als Reserve für Krisenzeiten. ...weiterlesen

Verlustvermeidung

Vor dem Hintergrund einer nun schon seit Jahren anhaltenden Niedrigzins- bzw. Nullzins- oder gar Negativzinsphase haben es Kapitalanleger heutzutage wahrlich nicht leicht. Während einerseits die Möglichkeiten zum weitgehend risikolosen Kapitalaufbau ...weiterlesen

Vermögensaufbau

Nach Angaben der Deutschen Bundesbank lag das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland zum Ende des zweiten Quartals 2018 bei knapp sechs Billionen Euro. Etwa 40% davon – nämlich 2371 Milliarden Euro – hatten die Bundesbürger als ...weiterlesen

Systematische Risikoreduktion

Wie in einem vorangegangenen Beitrag mit dem Titel „Verlustvermeidung als zentraler Schlüsselfaktor für langfristigen Anlageerfolg” ausführlich erläutert wurde, schont die Vermeidung von hohen Verlusten in der Kapitalanlage nicht nur ...weiterlesen

Deshalb ist Risikoreduzierung so wichtig

Im abgelaufenen Börsenjahr 2018 gab es einige Kursbewegungen, die es bis dato in dieser Form noch nicht gegeben hatte oder die seit Dekaden nicht mehr beobachtet worden waren. Nach einer äußerst positiven Performance im Januar 2018 gab es Anfang Februar ...weiterlesen

So funktionieren die ETFs im boerse.de-Weltfonds

Mit dem boerse.de-Weltfonds können Privatanleger auf Basis des risikoreduzierenden Steuerungsmechanismus BOTSI® – zu dem bislang nur institutionelle Marktteilnehmer Zugang hatten – an der Entwicklung der weltweiten Aktienmärkte partizipieren, ...weiterlesen

Der Zinseszins – das achte Weltwunder

Auf die Frage nach der stärksten Kraft im Universum soll Albert Einstein spontan geantwortet haben: „Das ist der Zinseszins!“ Eine andere Quelle besagt, dass Einstein den Zinseszins-Effekt als das achte Weltwunder bezeichnet haben soll. ...weiterlesen

Der boerse.de-Weltfonds mit der WKN A2JNZK kann ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker über die Börse Stuttgart erworben werden.

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Weltfonds sind sogar kostenlos.

Eckdaten zum boerse.de-Weltfonds

WKN A2JNZK
ISIN LU1839896005
Initiator boerse.de Finanzportal AG
Anlage­management boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH
KVG / Emittent IPConcept (Luxemburg) S.A.
Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A.
Wertpapier­gattung Mischfonds
Ertrags­verwendung Thesaurierend
Anlage­strategie BOTSI®-Welt-Strategie
Anlageregion Weltweit
Anlagefokus rund 4000 Aktien
Adjustierung monatlich
Readjustierung laufend
Referenzwährung EUR
Handelsstart 22. Oktober 2018
Mindestanlage 1 Fondsanteil
Ausgabeaufschlag 0%*
Kosten 1,81%* p.a.
(Stand: 15. Februar 2019)
Erfolgs­bezogene Kosten 10%, sofern vorherige Wertminderungen ausgeglichen wurden
Empfohlener Handelsplatz Stuttgart
Sparplanfähigkeit ja
* bei der Kostenquote handelt es sich um eine vorläufige Schätzung. Eine detaillierte Kostenaufstellung ist im Verkaufsprospekt hinterlegt