boerse.de-Weltfonds

Deshalb ist Risikoreduktion so wichtig

Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) stellte – wie jedes Jahr – in einer Pressekonferenz in Frankfurt die 50 Aktien mit der schlechtesten Performance im Jahr 2018 vor. Das sind diejenigen Aktien, die heute niemand gerne in seinem Depot sehen möchte. Zu den größten Kapitalvernichtern gehörte neben ehemals bekannten Namen wie z.B. Singulus, Gerry Weber, Steinhoff und ElringKlinger auch die Deutsche Bank. Das mächtigste Geldhaus Deutschlands hat seinen Unternehmenswert im vergangenen Jahr mit einem Kursrückgang von fast 56% mehr als halbiert. Das bedeutet:

Beim langfristigen Vermögensaufbau auf einzelne Wertpapiere zu setzen und diese einfach jahrelang im Depot liegen zu lassen, führt zu keinem befriedigenden Ergebnis. Entscheidend für den dauerhaften Erfolg ist vielmehr eine geschickte Diversifikation und ein solides Risiko-Management, so wie es z.B. im boerse.de-Weltfonds konsequent und vorbildlich umgesetzt wird. Konkret:

Diversifikation ist die Basis für den langfristigen Erfolg

Anstatt auf einzelne Wertpapiere zu setzen, investiert der boerse.de-Weltfonds das Kapital über den wissenschaftlich fundierten BOTSI®-Welt-Algorithmus in die vier Anlageregionen Europa, USA, Japan und die Emerging Markets. Umgesetzt wird die Strategie mit Exchange Traded Funds (ETFs), die insgesamt etwa 4000 Aktien repräsentieren. Damit kann das Einzelaktienrisiko elegant umschifft werden, da eine Investition in komplette Aktienmärkte erfolgt. Hinzu kommt:

Neben einer breiten Streuung steuert der BOTSI®-Welt-Algorithmus gleichzeitig die Höhe der Investitionsquoten für jeden der vier Märkte in Abhängigkeit der jüngsten Kursentwicklung. Dies geschieht bei globalen Börsenturbulenzen durch eine sukzessive Umschichtung des Kapitals in risikoarme Bundesanleihen. Sobald sich die Märkte wieder erholen, werden die Aktienmarktquoten trendfolgend erneut hochgefahren. Sie sehen:

Mit einem Investment in den boerse.de-Weltfonds erhalten Anleger genau das Gegenteil wie beim Kauf einer einzelnen Aktie: Eine breite Streuung und eine permanente Risiko-Überwachung! Und genau diese beiden Eigenschaften sind für einen langfristig erfolgreichen Vermögensaufbau die besten Voraussetzungen. Übrigens:

Neben einem attraktiven Chance-Risiko-Verhältnis liegt ein weiterer wesentlicher Pluspunkt des boerse.de-Weltfonds darin, dass Fondsanteile so einfach wie eine Aktie an jedem Handelstag über die Börse Stuttgart ohne Ausgabeaufschlag gekauft werden können. Damit erfüllt der boerse.de-Weltfonds die drei wichtigsten Kriterien für eine solide langfristige Geldanlage: Sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis, robuste Wertentwicklung und hohe Verfügbarkeit!

Wie Sie den boerse.de-Weltfonds (WKN A2JNZK) zur langfristigen Vermögensbildung einsetzen können, erfahren Sie im boerse.de Special, das wir Ihnen gerne per Post oder per E-Mail zusenden.

Der boerse.de-Weltfonds mit der WKN A2JNZK kann ohne Ausgabeaufschlag* bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker über die Börse Stuttgart erworben werden.

Unser Kooperationspartner Consorsbank (Info) bietet Ihnen ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto an. Orders sind ab 3,95 Euro möglich, Sparpläne auf den boerse.de-Weltfonds sind sogar kostenlos.

Eckdaten zum boerse.de-Weltfonds

WKN A2JNZK
ISIN LU1839896005
Initiator boerse.de Finanzportal AG
Anlage­management boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH
KVG / Emittent IPConcept (Luxemburg) S.A.
Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A.
Wertpapier­gattung Mischfonds
Ertrags­verwendung Thesaurierend
Anlage­strategie boerse.de-Weltfonds-Strategie
Anlageregion Weltweit
Anlagefokus rund 4000 Aktien
Adjustierung monatlich
Readjustierung laufend
Referenzwährung EUR
Handelsstart 22. Oktober 2018
Mindestanlage 1 Fondsanteil
Ausgabeaufschlag 0%*
Kosten (TER) 1,81%* p.a.
(Stand: 15. Februar 2019)
Erfolgs­bezogene Kosten 10%, sofern vorherige Wertminderungen ausgeglichen wurden
Empfohlener Handelsplatz Stuttgart
Sparplanfähigkeit ja
* bei der Kostenquote handelt es sich um eine vorläufige Schätzung. Eine detaillierte Kostenaufstellung ist im Verkaufsprospekt hinterlegt

Fakten zum boerse.de-Weltfonds

Rund 4000 Aktien in einem Fonds: weltweite Diversifikation!
Prognosefreie, robuste, risikoreduzierte Anlagestrategie!
Fortlaufende Berechnung der optimalen Aktienquote (zwischen 0% und 100%)!
Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen weiterentwickelte Best-of-Two-Strategie!
Sparplanfähig!
Kauf ohne Ausgabeaufschlag* an der Börse Stuttgart!
Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
Durch Risikoreduktion ideal für den Ruhestand!

Was sagen Sie zum neuen boerse.de-Weltfonds?